mo t/m fr 08.30 - 18.00, sa 08.00 - 17.00

Eindsestraat 3, 6612 AJ Nederasselt

April

Immergrüne Sträucher Schneiden und verjüngen

Anfang April sollten Sie die immergrüne Sträucher Schneiden. Jetzt ist die beste Zeit! Die Gruppe von Sträuchern wie der Skimmia, Pieris und Aucuba haben normalerweise eine kompakte Form, so dass Sie nicht viel Schneiden müssen. Der Schnitt beschränkt sich darauf, totes, kaputtes, krankes und beschädigtes Holz zu entfernen.

Unterstützen Sie hart wachsende Stauden

Stauden wie der Delphinium, Rudbeckia und Phlox wachsen schnell und oft höher, so dass sie bei Regen oder Wind umfallen können. Deshalb sollten Sie diese Pflanzen unterstützen, das können Sie mit Hilfe diverse Kunststoffe den die Pflanze Unterstützung geben.

Fangen Sie an, den Rasen zu mähen

Aufgrund der wärmeren Temperaturen hat das Gras wieder angefangen zu wachsen, so dass der Rasen erneut geschnitten werden muss. Durch regelmäßiges Mähen des Rasens wird der Rasen geschlossen und gesund gehalten, wodurch der Rasen schön bleibt.

Bekämpfe nun das Unkraut

Jetzt sollten sie starten mit das bekämpfen von hartnäckigen Unkrautern wie das Siebenblatt oder das Feldbindekraut. Es ist fast unmöglich, diese Unkräuter aus dem Garten zu entfernen. Deshalb raten wir Sie mit einem Pinsel mit Round-up oder einem anderen systematischen Mittel mit dem Wirkstoff Glyphsophat das Unkraut zu bepinseln.

Pflanzen Sie jetzt Ihre Sommer Knollen

Sie können ab jetzt ihre Sommer Knollen wie die Alliumoder die Lillium pflanzen. Pflanzen Sie die Knollen wie angegeben auf der Verpackung.

Vertikutiere den Rasen

Es ist an der Zeit der Rasen zu Vertikutieren. Durch das Vertikutieren wird die oberste Schicht Locker und bekommen die Wurzeln mehr Sauerstoff. Die beste Zeit, um den Rasen zu vertikutieren, ist im Herbst, da der Boden noch warm ist und die Grasnarben sich schneller erholen. Wenn Sie es in Herbst nicht machen konnten dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Bevor Sie anfangen sollen Sie sicher gehen das kein Unkraut mehr vorhanden ist.

Entfernen Sie verblasste Blumen von den Blumenknollen

Die meisten Blumenknollen wie Narzisse, Tulpe und Hyazinthe haben Ende April ihre Blüte beendet. Entfernen sie die verblassten Blüten von den Blumenknollen, auf dieser weiße hat die Knolle genügend Energie für nächstes Jahr.

Den Rasen düngen

Das Gras in unserem Rasen wächst schon wieder gut und wird regelmäßig gemäht. Normalerweise wird dieses geschnittene Gras in einem Behälter gesammelt und entfernt, damit extrahieren wir Lebensmittel aus dem Rasen. Die Düngung Ihres Rasens wird oft unterschätzt. Wenn das Gras nicht gut wächst, entstehen kahle Stellen, Unkraut und Moos. Ein Rasen muss daher regelmäßig mit Nahrung versorgt werden. Von nun an sollten Sie alle 5 Wochen den Rasen streuen. Ein geeigneter Dünger für dieses Verfahren hat folgende Komponente:

12% Stickstoff 10% Phosphat und 18% Kali (K)

Sie benötigen ungefähr 5 kg pro 100 m2. Streuen sie den Dünger sobald Regen zu erwarten ist.

Schneiden Sie das Heidekraut

Jetzt ist es Zeit um die meisten Heidekräutern im Garten zu Schneiden! Wenn Sie den Heidekräutern jährlich Schneiden dann verkleinern sie die Chance das Löcher entstehen. Es ist Ratsam, Ende März oder Anfang April die Heidekräutern zu schneiden, (bevor neues Wachstum beginnt). Sie können das mit einer normalen Heckenschere machen. Beachten Sie das Sie den Heidekräutern nicht zu kurz schneiden.

Schneiden Sie die Lavatera

Im Garten ist die Lavatera eine sehr schöne Pflanze, die einen sonnigen Standort und die nicht zu viel Wasser mag. Die Pflanze kann nach die Frostperiode geschnitten werden. Sie sollten die Zweigen (bis etwa 20 Zentimeter über dem Boden) schneiden und der Boden Düngen. So ist die Lavatera bereit für den Sommer.

Machen Sie regelmäßig eine Unkrautrunde durch den Garten

Wenn Sie im Frühjahr regelmäßig eine Unkrautrunde machen, verhindern Sie, dass das Unkraut sät, und davon werden Sie der Rest der Saison von profitieren. Überprüfen Sie die wachsenden Pflanzen regelmäßig auch auf Schnecken. Wenn wir diese Schnecken ihr Ding machen lassen, können sie viel Schaden anrichten.

Direkt eine schöne Buchsbaum Alternative? Bestellen Sie in unserem Webshop.